Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
MCN-Update November 2019

Impressionen von der MEER KONTAKTE
Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) am 23. und 24. Oktober 2019 die maritime Messe MEER KONTAKTE in Kiel. Insgesamt 81 Aussteller aus Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, den Niederlanden, Litauen und Österreich waren in den Ostseekai gekommen, um sich sowie ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen einem breitgefächerten Fachpublikum zu präsentieren.
Mehr ...

MEER KONTAKTE 2019
Kooperationspartner des HANSA-Reports 3D
Im Oktober 2019 hat das HANSA International Maritime Journal den HANSA-Report „3D-Druck in der maritimen Industrie“ veröffentlicht, der in Zusammenarbeit mit dem MCN entstanden ist. Der Report gibt Einblicke in verschiedene additive Fertigungsprozesse, zeigt Beispiele von Anwendungen und Partnerschaften und gibt technische Einschätzungen.
Mehr ...

HANSA-Report "3D-Druck in der maritimen Industrie"
Neuer Geschäftsstellenleiter in Mecklenburg-Vorpommern
Seit November 2019 vertritt Oliver Bretag die Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern des Maritimen Clusters Norddeutschland. Er übernimmt damit als Elternzeitvertretung die Aufgaben von Katrin Caldwell und wird bis Mitte 2021 als Geschäftsstellenleiter das MCN im nordöstlichsten Bundesland unterstützen.
Mehr ...

Oliver Bretag
Gemeinsame Wasserstoffstrategie der Küstenbundesländer
Schulterschluss der fünf norddeutschen Küstenländer für den Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft als Säule der Energie- und Verkehrswende: Bei ihrem Herbsttreffen in Lübeck verabschiedeten die für Wirtschaft und Verkehr zuständigen Minister, Senatoren und Senatorinnen am 7. November 2019 eine gemeinsame „Norddeutsche Wasserstoffstrategie“.
Mehr ...

Wasserstoff
Maritime Start-ups: HASYTEC
Dem Status quo jederzeit zwei oder drei Schritte voraus zu sein, ist das Ziel des maritimen Start-ups HASYTEC aus Kiel. 2018 wurde es für sein hocheffizientes System zur Vermeidung von Biofilm und maritimen Bewuchs mit dem PitchBlue-Award ausgezeichnet. Im Interview berichtet Co-Founder Jan Kelling, was danach passierte.
Mehr ...

Jan Kelling
Spendenaktion zugunsten von Seeleuten
Die Arbeit von Seeleuten auf Tankern, Container-, Kreuzfahrt- oder Fischereischiffen ist hart und entbehrungsreich. Deshalb setzt sich die Stiftung Deutsche Lutherische Seemannsmission für mehr Menschlichkeit in der Seefahrt ein. Gemeinsam mit dem MCN startet die Stiftung nun seine jährliche Spendenaktion zugunsten von Seeleuten.
Mehr ...

Seemann
„Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere Arbeiter“
„Maritime Unternehmen im Wandel“ lautete ein Themenschwerpunkt der MEER KONTAKTE Messe. Im Interview erläuterte Christina Ørskov, CEO des Orskov Yard im dänischen Frederikshavn, vorab, wie die im Familienbesitz befindliche Werft aus der Krise im europäischen Schiffbau gestärkt hervorging.
Mehr ...

Christina Orskov
Sustainable Shipping Konferenz 2019
Eine emissionsfreie Schifffahrt gilt ab 2050 als möglich. Was und wer treibt diese Entwicklung an? Wie sehen konkrete technische Lösungen dafür aus? Und welche Rolle und Verantwortung kommt dabei den Häfen zu? Fragen wie diese standen im Mittelpunkt der vierten Auflage des Bremer Kongresses für Nachhaltigkeit in der Schifffahrt. Erfahren Sie mehr in unserem Fotorückblick.
Mehr ...

Sustainable Shipping 2019

Herzlich willkommen im MCN!
Diese Unternehmen und Institutionen verstärken seit Kurzem unser maritimes Netzwerk:

Themen und Projekte
Eines der Hauptziele des MCN ist es, Innovationen und Projekte in der maritimen Branche zu fördern. Wir beraten Sie zu Ihren Projektideen, informieren Sie über Förderprogramme und helfen Ihnen bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern. Nachfolgend finden Sie einige unserer aktuellen Projekte.

Haben Sie eine Projektidee? Kommen Sie gerne auf Ihre Ansprechpartner beim Maritimen Cluster Norddeutschland zu.

Internationale Kooperationsgesuche aus der maritimen Branche
Das Maritime Cluster Norddeutschland arbeitet eng mit dem Enterprise Europe Network zusammen. Im Rahmen der Kooperationspartnerschaft können individuelle Kontakte zu internationalen Geschäfts- und Forschungspartnern hergestellt werden. Besonders hinweisen möchten wir diesmal auf die Technologiegesuche der niederländischen Unternehmen Damen, RH Marine, Bluewater und Boskalis, die im Rahmen einer maritimen Edition der KVK Business Challenge auf der EUROPORT 2019 präsentiert wurden.
Mehr ...

Kooperationsgesuche
Methanol 3.0: Grüne Wertschöpfungsketten als Chance für eine nachhaltigere Schifffahrt
Die wirtschaftliche Herstellung von (grünem) Methanol als Brennstoff für die Schifffahrt war eines der zentralen Themen, dem wir uns gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen bei einer Fachveranstaltung im August 2019 widmeten. Lesen Sie hier die inhaltliche Zusammenfassung.
Mehr ...

Hanna Huppunen
greenCoPilot: Verkehrsplanung in Küstennähe verbessern
Schiffsunglücke in küstennahen Gewässern und Revieren beherbergen großes Schadenspotenzial für Umwelt und Menschen. Zunehmend bessere Kommunikation und Automation tragen dazu bei, synchronisierte Lagebilder des Verkehrs an Bord der beteiligten Schiffe und in den Revierzentralen zu erzeugen. Das Projekt „Cooperative Pilotage für Schiffe und Leitsysteme“ entwickelt ein System zur Wegplanung von Schiffen.
Mehr ...

Verkehr Hamburger Hafen

Aus den MCN-Fachgruppen
Schifffahrt in der Polarregion: Sicherheit an Bord
Die Schifffahrt in der Polarregion nimmt zu und mit ihr der Bedarf an Unterstützungsleistungen. Die Fachgruppe Maritime Sicherheit des Maritimen Clusters Norddeutschland hat dies zum Anlass genommen, sich dem Themenfeld „Schifffahrt in der Polarregion“ in diesem Jahr intensiv zu widmen. Bei einer Veranstaltung im September 2019 ging es um die Sicherheit an Bord.
Mehr ...

Sicherheit an Bord

Neuigkeiten unserer Mitglieder
German Naval Yards hat den Bau für das erste integrierte Marineeinsatz-Rettungszentrum (iMERZ) für die deutsche Marine begonnen. Das Rettungszentrum wird als festes Deckshaus auf dem Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ zum Einsatz kommen. Mehr ...

Nach ersten erfolgreichen Projekten wurde HASYTEC Electronics beauftragt, die Flotte der VEGA Reederei in Hamburg an den Seewasserkühlsystemen mit seinen preisgekrönten Dynamic-Biofilm-Protection-Systemen auszurüsten. Mehr ...

Was ist beim Erstanlauf des Kreuzfahrtschiffs Queen Mary 2 in den Hafen von Mombasa in Kenia zu beachten? Dieser und weiteren Fragen stellte sich eine vierköpfige Delegation von Hafenlotsen aus Mombasa, Kenia, anlässlich ihrer Ausbildung im Schiffsführungssimulator der Hochschule Bremen (HSB). Mehr ...

Die Hochschule Flensburg lädt ein zum Planspiel „ScalingNorth“ vom 25 bis. 27. November 2019 in Flensburg. Das Format richtet sich an Start-ups und KMU aus Schleswig-Holstein. Mehr ...

Im Rahmen der Hafenrunde Schiene fand in den Räumlichkeiten der dbh Logistics IT AG in Bremen die Vorstellung der Ergebnisse des Forschungsprojektes „Rang-E – Autonomes Rangieren auf der Hafenbahn“ durch das ISL Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik statt. Mehr ...

Mit der Übergabe von Förderbescheiden in Höhe von rund 22 Mio. Euro für die Zukunftslabore Digitalisierung und der Einrichtung eines Direktoriums des ZDIN hat die landesweit vernetzte Digitalisierungsforschung begonnen. Als Vorsitzender des ZDIN-Direktoriums wurde Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel vom OFFIS Institut für Informatik gewählt. Mehr ...

Das Team von Treo – Labor für Umweltsimulation stellt sich neu auf und der Neubau des EMV-Labors in Neumünster geht voran. Für Ende des Jahres ist der Umzug in das neue Labor geplant. Mehr ...


Maritimer Veranstaltungskalender
* MCN-Veranstaltung oder Kooperationsveranstaltung

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem maritimen Kalender auf der Website.

Das Maritime Cluster Norddeutschland in den sozialen Netzwerken:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Impressum:
Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. | Wexstraße 7 | 20355 Hamburg
+49 40 227019-498 | info@maritimes-cluster.de | www.maritimes-cluster.de
V.i.S.d.P.: Jessica Wegener | Redaktion: Sandra Rudel
Vereinssitz: Hamburg | Vereinsregister Amtsgericht Hamburg | VR 23003
USt.-Id.: DE308499915 | Impressum | Datenschutz
Bildrechte: Frank Dudek (Bild 1), Oliver Bretag (Bild 3), anusorn nakdee/iStock.com (Bild 4),
Jan Kelling (Bild 5), Gorodenkoff/AdobeStock.com (Bild 6), Orskov Yard A/S (Bild 7),
Rawpixel/Pixabay (Bild 9), vesselstracker.com (Bild 11)