Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
News Juni 2017

Mitgliederversammlung und Netzwerktreffen 2017: Rückblick auf knapp ein Jahr Vereinstätigkeit
Gut ein halbes Jahr ist es her, seit das länderübergreifende Projekt Maritimes Cluster Norddeutschland (MCN) vollständig in einen Verein überführt wurde. Seitdem hat sich viel getan. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung am 30. Mai 2017 in Jork berichteten der Vorstand und die Geschäftsführung über die bisherigen Aktivitäten des Clusters und die Pläne für 2018. Das anschließende Netzwerktreffen bot den Gästen Gelegenheit, mehr über die aktuellen Projekte des Vereins zu erfahren und sich branchenübergreifend zu vernetzen.
Mehr ...

Netzwerktreffen des MCN
Fünf Fragen an ... Jan Willem Storm
Schiffbau, Zulieferer, Offshore, Meerestechnik und mehr – die maritime Wirtschaft in Norddeutschland ist facettenreich. In unserer neuen Porträtreihe „Fünf Fragen an ...“ stellen wir Ihnen die Köpfe hinter den Unternehmen der maritimen Branche vor. Den Start macht Jan-Willem Storm, Geschäftsführer und Gesellschafter bei Wulf Johannsen. Das Unternehmen aus Schleswig-Holstein ist auf den Service für Gas- und Dieselmotoren im Leistungsbereich von drei bis 3.000 Kilowatt spezialisiert.
Zum Interview ...

Jan-Willem Storm
Eindrücke von der Basisschulung Maritime Wirtschaft
Bereits zum zweiten Mal fand unsere Basisschulung Maritime Wirtschaft statt, die kompaktes Grundwissen zu den Themen der maritimen Welt vermittelt. An zwei Tagen im Juni gewährten Experten aus der maritimen Industrie und Wirtschaft Einblicke in ihr Tagesgeschäft, ihre Jobs und die Herausforderungen und Besonderheiten der Branche. Neben der Theorie kamen die Praxis und das Networking nicht zu kurz: Abgerundet wurde das Schulungsprogramm mit einer Werftbesichtigung bei German Naval Yards in Kiel und mit einer Führung über das Ausbildungsgelände vom ma-co maritimes competenzcentrum in Hamburg.
Erfahren Sie mehr in unserem Fotorückblick ...

Werftbesichtigung bei German Naval Yards Kiel
An Bord bei ...
„An Bord bei …“ heißt das neue Networking-Format des Maritimen Clusters Norddeutschland. Es richtet sich exklusiv an die Mitglieder des Vereins. MCN-Mitgliedsfirmen öffnen ihre Büros und Produktionsstätten für andere Mitglieder und geben ihnen vor Ort Einblicke in ihre Prozesse, Abläufe und Produkte. Die vom Maritimen Cluster Norddeutschland organisierte Tour führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Tag zu bis zu drei Unternehmen einer Region. Mit „An Bord bei …“ kommt das MCN dem Wunsch seiner Mitglieder nach, sich noch stärker untereinander zu vernetzen.
Mehr ...

An Bord bei
Unternehmermesse „Meer Kontakte“
Für unsere Mitglieder planen wir aktuell eine Unternehmermesse in Kiel oder Rendsburg. Die „Meer Kontakte“ soll am 8. November mittags beginnen und mit einem Netzwerktreffen, kleinen Snacks und Musik ausklingen. Für den 9. November ist ein kompletter Messetag geplant. Mitgliedsunternehmen des MCN erhalten bei der Meer Kontakte eine Ausstellerfläche, die sie nach ihren Wünschen gestalten können, zudem können sie beliebig viele Gäste kostenfrei zur Messe einladen. In der geplanten Messebroschüre erhalten die ausstellenden Unternehmen die Möglichkeit, sich auf einer Seite zu präsentieren. Der Eintritt zur Meer Kontakte ist kostenfrei, die Gebühren für Austeller werden sich auf 400 Euro belaufen. Sind Sie Mitglied im MCN und interessiert an einer Teilnahme oder weiteren Informationen? Kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle in Schleswig-Holstein per E-Mail an eike.moeller@maritimes-cluster.de.

Logo Meer Kontakte
Cuxhaven und die maritime Wirtschaft könne man ruhigen Gewissens synonym setzen, findet Lutz Machulez-Hellberg. Als Vizepräsident der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum und Mitveranstalter begrüßte er die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 3. Maritimen Marktplatz Nordwest in der Staatlichen Seefahrtschule Cuxhaven. Wer da war und was sonst noch los war, lesen Sie in unserem Veranstaltungsrückblick.
Mehr...

Das MCN-Team aus Niedersachsen mit Oliver Fuhljahn, Rhenus Cuxport
Bremer Schifffahrtskongress 2017 mit großer Beteiligung des MCN
Die maritime Personalentwicklung war das Schwerpunktthema des mittlerweile elften Bremer Schifffahrtskongresses im Mai 2017. Auch dieses Mal waren wir und unsere Mitglieder dabei. Die Entwicklung von Strategien gegen den Fachkräftemangel in der maritimen Branche ist eines der Schwerpunktthemen des MCN, dem sich der Verein unter anderem mit seiner Fachgruppe Personal & Qualifizierung widmet.
Mehr ...

Logo Bremer Schifffahrtskongress 2017

Herzlich willkommen im MCN!
Diese Unternehmen und Institutionen verstärken seit kurzem unser maritimes Netzwerk:

Projekte
Eines der Hauptziele des MCN ist es, Innovationen und Projekte in der maritimen Branche zu fördern. Wir beraten Sie zu Ihren Projektideen, informieren Sie über Förderprogramme und helfen Ihnen bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern. Hier sind ein paar unserer aktuellen Projekte.
Im Fokus: Methanol als alternativer Brennstoff in der Schifffahrt
Alternative Brennstoffe wie Methanol spielen eine immer größere Rolle in der Schifffahrt. GreenShipping Niedersachsen begleitet mit seinen Kooperationspartnern Umsetzungsprojekte in diesem Bereich. Der Methanol-Workshop des Kompetenzzentrums am 7. Juni 2017 in Elsfleth stieß auf großes Interesse seitens der Industrie und Werftenlandschaft. Eine Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse und die Präsentationen der Referentinnen und Referenten können Sie jetzt online abrufen.
Mehr ...
Logo GreenShipping Niedersachsen
Haben Sie eine Projektidee? Kommen Sie gerne auf Ihre Ansprechpartner beim Maritimen Cluster Norddeutschland zu.

Maritimer Veranstaltungskalender
* MCN-Veranstaltung

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem maritimen Kalender auf der Website.

Neuigkeiten unserer Mitglieder
Mit über 1.600 weltweit durchgeführten Entsorgungen in 2016 setzt TOP Glory Marine Service in 2017 weiter Kurs auf Expansion. „Mit der 15% Beteiligung an der Entsorgungsfachanlage RISA – Reciclajes Integrales S.A. in Panama im Februar 2017 hat TOP Glory Marine den nächsten Schritt in Richtung Expansion gesetzt. Durch diese strategische Beteiligung können wir stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden im Bereich Lateinamerika eingehen“, so der Geschäftsführende Gesellschafter Albert Gerkens. Seit Juni 2017 ist TOP Glory Marine Service zudem mit einem Büro in Hamburg vertreten.
Mehr ... 

Als Mitglied des Maritimen Clusters Norddeutschland haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmensneuigkeiten in unserem Newsletter zu teilen. Schreiben Sie hierfür eine E-Mail an sandra.rudel@maritimes-cluster.de oder kontaktieren Sie die Ansprechpartner in Ihrer MCN-Geschäftsstelle.


Das Maritime Cluster Norddeutschland in den sozialen Netzwerken:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Impressum:
Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. | Wexstraße 7 | 20355 Hamburg
+49 40 227019498 | info@maritimes-cluster.de | www.maritimes-cluster.de
V.i.S.d.P.: Jessica Wegener | Ansprechpartnerin: Sandra Rudel
Vereinssitz: Hamburg | Vereinsregister Amtsgericht Hamburg | VR 23003
USt.-Id.: DE308499915
Bildrechte: Julia Schwendner (Bild 1), Wulf Johannsen KG GmbH & Co. (Bild 2),
MabelAmber-pixabay (Bild 4), Elbe Weser Aktuell / Tamara Willeke (Bild 6),
Bremer Schifffahrtskongress (Bild 7)